Über diese Plattform

« Verstehe die Krankheit, um sie bekämpfen zu können »

Assoc.-Prof. Dr. Kaan Boztug

Über „Gemeinsam für Kinderkrebsforschung“

„Gemeinsam für Kinderkrebsforschung“ ist eine Spenden-Plattform für Menschen, die für die St. Anna Kinderkrebsforschung aktiv werden wollen. Auf „Gemeinsam für Kinderkrebsforschung“ können Einzelpersonen, Gruppen, Vereine oder Firmen eigene Spendenaktionen zugunsten ausgewählter Projekte erstellen, sie durchführen und sie mit Freunden und Spendern auf der ganzen Welt teilen, um das gesetzte Spendenziel zu erreichen. Die Plattform „Gemeinsam für Kinderkrebsforschung“ ist einfach zu bedienen und unkompliziert im Dialog! Mit ein paar Klicks richtest du deine eigene Spendenaktion ein. Die Spenden gelangen 100% direkt an die St. Anna Kinderkrebsforschung. So einfach schenkst du krebskranken Kindern Hoffnung auf Heilung.

Über St. Anna Kinderkrebsforschung

Jährlich erkranken allein in Österreich rund 300 Kinder und Jugendliche an Krebs. Das Ziel der St. Anna Kinderkrebsforschung ist eine bessere Behandlung krebskranker Kinder. Dabei werden translationale und klinische Forschung mit der Erforschung grundlegender Krankheitsmechanismen verknüpft. Auch Dank der Forschung überleben heute mehr als 80 % dieser Kinder. WissenschafterInnen forschen Seite an Seite mit ÄrztInnen, um neue Behandlungs- und Therapieansätze zum Wohle krebskranker Kinder zu erforschen. Der interdisziplinäre Austausch von leidenschaftlichen und mutigen ForscherInnen treibt diese Mission voran. Die St. Anna Kinderkrebsforschung versucht konventionellen Grenzen in der Medizin durch den ständigen Austausch und die Zusammenarbeit mit externen Institutionen, um zum Wohle krebskranker Kinder zu überwinden. Die St. Anna Kinderkrebsforschung bringt die Forschung vom Labor ans Krankenbett und ist eng in internationale Netzwerke eingebunden, um Innovation und Wirkung der Behandlung krebskranker Kinder zu maximieren.